LEGAL HACKATHON
COLOGNE 2024

20. – 22. SEPTEMBER

Jetzt anmelden!

LEGAL HACKATHON 2024

Auch 2024 suchen wir wieder neue Ideen, die das digitale Legal Ecosystem voranbringen. Weitere Informationen folgen.

Challenges

Effiziente Prozesse: Legal & Justice Operations

Effizienz und Geschwindigkeit von Prozessen sind in vielen Bereichen des Rechtsmarkts von entscheidender Bedeutung. Beispielsweise können Verzögerungen in Gerichtsverfahren die Kosten erhöhen und letztendlich sogar die Gerechtigkeit beeinträchtigen. Das kann zu einem Vertrauensverlust der Öffentlichkeit in das Rechtssystem führen. Zudem beeinträchtigen langsame, ineffiziente Prozesse nicht nur die Rechtssuche der Mandant:innen, sondern können auch die betriebswirtschaftliche Leistung der Kanzlei sowie ihr Ansehen in der Öffentlichkeit negativ beeinflussen. Wie können solche Prozesse durch technologischen Einsatz optimiert und effizienter gestaltet werden?

Recht einfach, nah, verständlich: Access to Justice

Der Zugang zum Recht (“Access to Justice”) bezeichnet die institutionellen und sozialen Bedingungen der Verwirklichung von Rechten. Dieser Aspekt spielt derzeit eine wichtige Rolle, da die Hindernisse auf dem Weg zum Recht immer präsenter werden und der Zugang zur Justiz oft unerreichbar oder fernab der Bürger:innnen liegt. Auch innerhalb von Unternehmen bestehen Barrieren zu den verschiedenen rechtlichen Anforderungen, die eingehalten werden müssen. Wie kann das Recht durch den Einsatz von Legal Tech in den verschiedenen Bereichen greifbarer und zugänglicher gemacht werden und die Hürden zur Justiz abgebaut werden?

Neue Gesetze und Vorschriften: Legal & Regulatory Solutions

Die große Anzahl an neuen Gesetzen und Vorschriften stellen Kanzleien und Rechtsabteilungen von Unternehmen vor große Herausforderungen. Die schnelle und präzise Anpassung an regulatorische Veränderungen ist entscheidend, um Compliance und Datenschutz zu gewährleisten und rechtliche Risiken zu minimieren. Wie kann Legal Tech hierbei eine Schlüsselrolle spielen und effiziente Wege zur Überwachung, Analyse und Implementierung neuer Gesetze und Vorschriften bieten?

Rückblick-Galerie

IMPRESSIONEN
LEGAL HACKATHON  2023

VIDEOÜBERBLICK
LEGAL HACKATHON 2023

IMPRESSIONEN
LEGAL HACKATHON 2022

Cover Video LH22

VIDEOÜBERBLICK
LEGAL HACKATHON 2022

IMPRESSIONEN
LEGAL HACKATHON 2021

IMPRESSIONEN
LEGAL HACKATHON 2020

Cover Video LH20

VIDEOÜBERBLICK
LEGAL HACKATHON 2020

IMPRESSIONEN
LEGAL HACKATHON 2019

Cover Video LH19

VIDEOÜBERBLICK
LEGAL HACKATHON 2019

Anmeldung

Geschlecht *

Kenntnisse

Location

Wolters Kluwer

Der Legal Hackathon 2024 findet im Hauptquartier von Wolters Kluwer in Hürth statt. WKEINS ist ein modernes Gebäude mit großer Lounge und Dachterrasse, das 2020 eröffnet wurde. Parkplätze sind ausreichend vorhanden. Zudem erreicht Ihr WKEINS auch gut mit der KVB-Linie 18 (Haltestelle Kiebitzweg), die unter anderem auch am Kölner und Bonner Hauptbahnhof hält.

FAQ

Teilnehmen können alle, die sich für neue Denkansätze auf dem Rechtsmarkt interessieren. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich wie z.B. ein Jura- oder ein Informatik-Studium.

Es sind keine Programmierkenntnisse erforderlich. Der Hackathon hat die Produktentwicklung und nicht das Programmieren eines Produktes als Ziel.

Es kann mit allen den Teilnehmer:innen zur Verfügung stehenden Mitteln gearbeitet werden.
Unsere Räumlichkeiten sind mit Übertragungstechnik und Präsentations- bzw. Workshopmaterialien ausgestattet. Laptop oder andere technische Geräte müsst Ihr selbst mitbringen.
Die gesamten Rechte bleiben beim Team bzw. bei den jeweiligen Mitgliedern.

Wir freuen uns, wenn beim Hackathon Ideen neu entwickelt werden. Es können aber auch bestehende Ideen mit neuen Teammitgliedern weiterentwickelt werden. Hier sind wir auf Eure Transparenz und Ehrlichkeit angewiesen!

Das ist grundsätzlich möglich. Es sollte aber auch anderen Teilnehmer:innen die Teilnahme an der Gruppe ermöglicht werden. Die Teamgröße von acht Personen darf nicht überschritten werden.

Am ersten Tag können Ideen frei vorgestellt werden. Darauf basierend stellen sich die Teams je nach Interesse zusammen. Die Teamgröße liegt zwischen mindestens vier und maximal acht Teilnehmer:innen.

Schaut hierzu gern in unser Programm.

Die Übernachtung ist leider nicht möglich. Wir empfehlen Euch gerne Übernachtungsmöglichkeiten in der Nähe. Sprecht uns hierzu unter communications@legalhackathon.de an.

Die genauen Öffnungszeiten des Gebäudes werden noch bekanntgegeben. Es steht den Teilnehmer:nnen natürlich frei, auch außerhalb der Öffnungszeiten an den Ideen zu arbeiten.
Das gesamte Team sollte an einem Strang ziehen, eine Kontrolle oder andere Verpflichtungen gibt es jedoch nicht.

Bitte setzt Euch im Fall einer Absage frühzeitig unter communications@legalhackathon.de mit uns Verbindung.

Wir bieten auch vegetarisches und veganes Essen an. Bei bestehenden Allergien sprecht uns gerne vorher unter communications@legalhackathon.de an.

Es stehen ausreichend Parkplätze für Autos und Fahrräder zur Verfügung (Anfahrt: Wolters-Kluwer-Straße 1, 50354 Hürth).

Sponsoren und Partner

Co-Hosts

Wolters Kluwer
Ebner Stolz
Logo Gateway
Logo START-UP CENTER
Logo LEGAL TECH LAB COLOGNE

Schirmherrschaft

Logo Bundesministerium für Justiz

Medienpartner

Logo LTO Legal Tribune Online
Logo Legal Tech Verzeichnis
Logo LEGAL-TECH.DE